Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine virtuelle/elektronische Währung die im Jahr 2009 entstanden ist. Das virtuelle Geld wird dezentral in einem Peer-to-Peer Netzwerk erzeugt, verwaltet und mit digitalen Signaturen verschlüsselt.

Was sind die Vorteile von Bitcoin?

  • Dezentralität – Es gibt keine zentralen Kontrolleinrichtungen
  • Kostenlose und schnelle Transaktionen – Kontoverifizierung dauern nur Minuten, Transaktionen sind innerhalb weniger Sekunden abgewickelt.
  • Hohe Sicherheit – Alle Transaktionen sind verschlüsselt.
  • Fälschungen unmöglich – Durch das kryptographische Verfahren, welches digitale Signaturen erzeugt und überprüft sind Fälschungen praktisch ausgeschlossen.

Wie ist Bitcoin entstanden?

Das Konzept von Bitcoin wurde 2008 von Satoshi Nakamoto auf einer Mailingliste über Kryptographie vorgeschlagen. Bitcoin fundiert auf einer Idee die 1998 von Wei Dai als b-money und von Nick Szabo als bit gold beschrieben wurde.

Ist Bitcoin legal?

Ja, Geschäfte in Fremdwährung sind in Deutschland selbsverständlich legal. Theoretisch müssen die Geschäfte in Euro umgerechnet und steuerlich angegeben werden.

Weitere Fragen und Anworten sind in Arbeit!